Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

TopMagazin4_2012

M E E R B U S C H Nachdem im Frühjahr die in der Böhler- Halle geplante Modemesse „The Gallery Düsseldorf“ kurzfristig abgesagt wurde, schien der Traum von Meerbusch als Messestadt ausgeträumt zu sein. Doch Heike Reiß, Meerbuschs Wirtschaftsför- derin, sollte Recht behalten. „Vielleicht werden andere Messeveranstalter auf diese Location aufmerksam“, hoffte sie damals. Für den Rheingolf-Veranstalter Michael Jacoby ist der Standort perfekt. Vierzehn Jahre lang fand die Rheingolf in Köln statt. Er blicke gern auf diese Zeit zurück, freue sich aber jetzt auf Meerbusch, so Jaco- by. „Im Areal Böhler finden wir in jeder Hinsicht beste Voraussetzungen vor, um für die Golfer in der Region auch in der Zukunft das attraktivste Golf-Event ab- seits von Fairways und Greens bieten zu können.“ Die Lage sei ideal, genau auf dem Schnittpunkt zwischen den Nieder- landen und dem Ruhrgebiet, der Kölner Bucht und dem Niederrhein. Im Umkreis von 200 Kilometern fänden sich über 250 Golfanlagen. Jacoby rechnet wie schon in Köln mit rund 25.000 Besuchern an den drei Ta- gen, darunter viele, die zum ersten Mal die Rheingolf besuchen. Auch Frank Dehorn, Geschäftsführer der Böhler Uddeholm Deutschland GmbH, ist sicher, dass die gerade komplett re- staurierte Halle das ideale Ambiente für diese Messe bietet. „Im Umkreis von Köln und Düssel- dorf finden Veran- stalter entweder kleine oder aber sehr große Hallen. Die Schmiedehalle ist mit einer Grund- fläche von 8.500 Quadratmetern, er- weiterbar auf bis zu 13.000 Quadratme- ter, kleiner und nicht so steril wie eine Messehalle. Obwohl das Dach und die Böden kom- Platzreife für das Areal Böhler Rheingolf: Deutschlands größte Golfmesse zieht von Köln nach Meerbusch Messe-Location mit Charme - die alte Schmiedehalle Foto: Böhler plett restauriert wurden, ist der Charme eines alten Industriebaus spürbar.“ Das hat wohl auch den Veranstalter Michael Jacoby überzeugt. Er hat bereits signali- siert, zumindest in den kommenden fünf Jahren die Schmiedehalle zu buchen. Das aus dem Jahr 1914 stammende Ge- bäude beherbergte bis in die 1990er Jah- re die Böhler-Stahlschmiede. Im kommen- den März findet das golfinteressierte Pu- blikum dort alle Neuheiten der nächsten Saison. Neben Golfschlägern und aktuel- ler Golf-Mode präsentieren die rund 200 Aussteller auch Golf-Reiseziele in aller Welt. Die für eine Messe und ähnliche Events notwendige Infrastruktur ist vorhanden. Für das Catering konnte bereits die ebenfalls im Areal Böhler ansässige Broich Catering GmbH gewonnen wer- den. Mit der Rheingolf sei der Startschuss für weitere Messen und andere Veranstaltun- gen am Meerbuscher Standort gefallen, freut sich Frank Dehorn. Und Heike Reiß ergänzt: „Trotz Düsseldorfer Adresse, Hansaallee 321, liegt das Areal Böhler auf Meerbuscher Stadtgebiet.“ http://www.rheingolf.de/ Ulrike Keller-Hümbs Meerbusch wird zum Messestandort. Mit der 15. „Rheingolf“ findet vom 1. bis zum 3. März 2013 die größte deutsche Golfmesse in Büderich an der Stadtgrenze zu Düsseldorf statt. Pünktlich zum Start in die Golf-Saison gibt die Veranstaltung in der Schmiedehalle im Areal Böhler einen Einblick in die neue Golfmode und das neueste Equipment. ■ 42 T O P

Pages