Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

TopMagazin4_2012

L E B E N S A R T In Gnadental auf den Spuren der Römer wandeln, einmal vom Tagebau-Aussichts- punkt in Otzenrath in die größte Grube Europas schauen oder in Barrenstein destillierten Whisky probieren – der »55 Dinge, die man im Rhein-Kreis erlebt haben sollte» ■ Das neue NGZBuch zur Serie Rhein-Kreis Neuss mit seinen acht Kom- munen hält Geschichte und Geschichten in reicher Fülle bereit. Die Redakteure der Neuß-Grevenbroicher Zeitung (NGZ) ha- ben seit Juni in lebhaften Reportagen „55 Dinge“ dokumentiert, „die man im Rhein- Kreis erlebt haben sollte.“ Die Fotogra- fen Lothar Berns und Andreas Woit- schützke haben diese Empfehlungen mit aussagestarken Bildern in Szene gesetzt. NGZ-Redaktionsleiter Ludger Baten hat als Herausgeber aus der erfolgreichen NGZ-Serie ein Buch mit mehr als 250 Sei- ten gemacht, das jetzt erschienen ist. Herausgekommen ist ein stattliches Er- gebnis: Ein Ratgeber und ein Lesebuch in einem. Das Buch zeigt bisher unveröf- fentlichte Bilder, listet jede Menge wis- senswerte Daten und weitere nützliche Fakten auf. Es ist für Menschen, die im Rhein-Kreis Neuss leben, ein Reiseführer zu unbekannten Orten und neuen Er- kenntnissen. Auswärtige Besucher wer- den das Buch als Hilfe zu schätzen wis- sen, um lohnende Ziele nicht zu verges- sen. Wer sich auf diese „55 Dinge“ ein- lässt, der erfährt am Ende, wie schön, wie aufregend der Rhein-Kreis Neuss ist. Am Ende überraschen alle Beiträge. Ein Einkauf auf dem Neusser Wochenmarkt entpuppt sich samstags als der etwas andere In-Treff, und die Abfahrt am fla- chen Niederrhein bei 30 Grad im Schat- ten wird in der Neusser Skihalle zum Klas- siker. Dazu vertraute Gänge durch die Basilika St. Quirin oder über die Insel Hombroich, wo es bei jedem Besuch neue Details zu entdecken gibt – und wer Glück hat, der begegnet Anatol, der dort sein Atelier hat. Moritz van Laak

Pages