Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

TopMagazin4_2013

24 TO P TOP WIRTSCHAFT ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●●● Damit hatte Geschäftsführer Gregor Suwe- lack nicht gerechnet: Sein Unternehmen, die Techno Cargo Logistik GmbH u. Co KG, wurde im Oktober mit dem ersten Preis im Wettbewerb „Unternehmen mit Weit- blick“ ausgezeichnet. Das Jobcenter-Projekt „Visionen 50plus“ ehrte mit diesem Preis erstmals regionale Unternehmen, die bei der Beschäftigung älterer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Vorbildliches leisten. Gregor Suwelack freute sich über die Aus- zeichnung, betonte aber, dass das Engage- ment der Techno Cargo Logistik GmbH u. Co KG für ältere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer eine Selbstverständlichkeit sei: „Bei uns sind über 50-Jährige völlig normal,“ sagte der Geschäftsführer nach der Preisverleihung auf Schloss Dyck. Ge- gründet wurde das Unternehmen 1994, es hat auch Tochtergesellschaften in England und in der Slowakei. Bereits drei Mitarbei- ter konnte das Unternehmen aus dem Pro- jekt Visionen 50plus für sich gewinnen. Projektleiterin Sylvia Becker: „Die Einstel- lung älterer Arbeitnehmerinnen und Arbeit- nehmer beweist Weitblick. Denn die Un- ternehmen profitieren von einer gelunge- nen Zusammenarbeit zwischen Jung und Alt.“ Das Team des Projekts „Visionen 50plus“ bietet eine Anlaufstelle für inter- essierte Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber. Vor dem Hintergrund des demographi- schen Wandels sei ein zentraler Zukunfts- aspekt für den Wirtschaftsstandort der Er- halt und die Sicherung der Fachkräfte. „Und hier liegt das größte Potential neben der Gruppe der Frauen bei den älteren Ar- beitnehmern“, so der allgemeine Vertreter des Landrats, Jürgen Steinmetz. Er war ei- ner der mehr als 100 Gäste aus Wirtschaft und Politik, die zu der Preisverleihung zum Schloss Dyck gekommen waren. So wa- ren zum Beispiel auch die Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein durch ihren stellvertretenden Geschäftsfüh- rer Arnd Thierfelder und die Kreishand- werkschaft Niederrhein durch den stellver- tretenden Hauptgeschäftsführer Klaus Ko- ralewski vertreten. Neben der Techno Cargo Logistik GmbH u. Co KG wurden zwei weitere Unterneh- men prämiert. Das Hotel Meerbuscher Hof in Meerbusch erzielte den zweiten Platz. „In dem Unternehmen wurden bereits sechs Bewerberinnen und Bewerber über 50 Jahren aus dem Projekt „Visionen 50plus“ eingestellt, die auch bis heute noch dort arbeiten“, sagte die Laudatorin Wen- deline Gilles, Geschäftsführerin des Job- centers. „Von den insgesamt 14 Mitarbei- terinnen und Mitarbeitern des Unterneh- mens sind bereits zehn über 50 Jahre alt.“ Klaus Koralewski, stellvertretender Haupt- geschäftsführer der Kreishandwerkschaft Niederrhein, beglückwünschte mit seiner Laudatio die dritte Gewinnerin des Wett- bewerbs, die bereits in der 6. Generation von Bernd Hoeveler weitergeführte Firma Albert Hoeveler Bauunternehmung GmbH. Klaus Koralewski betonte, „unser Preisträ- ger ist bekannt dafür, fleißigen Bewerbern eine Chance zu geben und dies unabhän- gig vom Alter oder der Vorgeschichte.“ „Zuletzt wurden drei über 50-jährige Lang- zeitarbeitslose über das Projekt „Visionen 50plus“ in das Unternehmen vermittelt, die auch zum Teil heute noch dort beschäftigt sind“, so Klaus Koralewski. Als Preis er- hielten die drei prämierten „Unternehmen mit Weitblick“ jeweils einen Kurzfilm über Ihr Unternehmen und gesponserte Sach- preise im Wert bis zu 1.000 Euro. Ansprechpartnerin für das Projekt ist Sylvia Becker, Telefon 02131-12400. Weiter Infos unter www.jobcenter-rhein-kreis-neuss.de/site/ unternehmen_mit_weitblick/ Jobcenter-Projekt „ Visionen 50plus“ prämiert „Unterneh- men mit Weitblick“ Mit Weitblick gewinnen alle ANZEIGE Fotos:R.Lüprtz

Seitenübersicht