Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

TopMagazin4_2013

B U S I N E S S T O P 31 „Dieses ist ein super Standort, es ist immer Publikumsverkehr und wir sind sehr gut angenommen worden“, so Alfons Busch- hüter, der gemeinsam mit Ehefrau Elke und Sohn Norbert die Firma führt. Nach meh- reren Jahrzehnten, die das Unternehmen in großen Hallen im Gewerbegebiet Holz- heimer Weg/Moselstraße ansässig war und dort überwiegend Teppichböden von großen Rollen verkaufte, findet man jetzt hier ein anspruchsvolles Fachgeschäft für Bodenbeläge, Fensterdekoration und Son- nenschutz. Die Atmosphäre ist durch die großen Fensterflächen hell und freundlich, und die Ausstellung lädt zum „Wohnfüh- len“ ein. Dieses verstärkt durch ge- schmackvolle Sitzgruppen mit schicken Ledersesseln und einem schönen Kristall- lüster. So werden Beratungsgespräche zu einem Vergnügen. So ist es kein Wunder, dass Alfons Busch- hüter nach den Erfahrungen der ersten Monate das Fazit ziehen kann: „Man hat das Gefühl, Neuss hat hier auf uns gewar- tet. Wir weinen dem alten Standort keine Träne nach“. Der Kauf der Immobilie war für die Fami- lie Buschhüter eine Investition in die Zu- kunft, denn in dem Familienbetrieb sind neben Alfons und Elke Buschhüter auch Sohn Norbert als Geschäftsführer und dessen Lebenspartnerin, Sabine Bugiel, als Assistentin der Geschäftsführung tätig. Auch Enkelin Isabelle hat schon ihren ei- genen Schreibtisch,direkt gegenüber ih- rem Opa Alfons. Stolz ist man bei Klacer auch auf die langjährigen treuen Mitarbei- ter, so arbeitet z. B. Silvia Coenen seit 24 Jahren im Betrieb, Daniel Fitzke ist seit seiner Ausbildung vor 12 Jahren hier tä- tig, Mustafa Dogan hält der Firma sogar Klacer – die Wohnfühl-Profis in neuen Räumen ■ Seit September präsentiert die Firma Klacer ihr Angebot von hochwertigen Boden- belägen und Dekorationsstoffen in neuen, eigenen Räumen im Gebäude der ehemaligen Firma Achternbosch auf der Normannenstraße – dort wo wenige 100 m entfernt vor knapp 50 Jahren die Firma Klacer gegründet wurde. seit 26 Jahren die Treue und Wladimir Ki- vel tut seinen Dienst hier seit 24 Jahren. Unterstützt werden sie durch zwei weite- re Mitarbeiter, und alle ziehen gemeinsam an einem Strick. Das konnte die Familie Buschhüter besonders in der stressigen Umbauphase miterleben, als die sehr ver- müllte und heruntergekommene Lagerhal- le ausgemistet und komplett auf den neuesten Stand gebracht werden musste, Auch hier packten alle an, und das Ergeb- nis kann sich sehen lassen. Danach gab es eine sehr schöne Eröffnungsfeier, bei der auch Vertreter des Neusser Kinder- bauernhofes zu Gast waren. Denn in der Eröffnungswoche wurde je verkauftem Meter Teppichboden und Dekostoff 1,00 Euro an diese beliebte und einmalige Neus- ser Einrichtung gestiftet, insgesamt kamen 1.000 Euro zusammen.

Seitenübersicht